Blog von wintermute
 
Eintrag #39, 27.01.2005, 21:04 Uhr

es wird einem zu leicht gemacht

es war einmal eine prüfung, die neben der diplomarbeit den höhepunkt des studiums war. ganz stolz nannte sie sich fachprüfung. und was für eine prüfung sie war. die studenten bibberten vor ihr, ihnen schlotterten die knie, wenn sie ihren namen hörten. sie war stolz und froh, daß sich alle vor ihr ängstigten, das machte sie zu etwas besonderem.

aber irgendwann verloren die studenten die angst. und die prüfung wurde kleiner und kleiner, bis sie fast verschwunden war.

ja, und für so einen dreck mache ich mich einen monat lang verrückt, und nehme mir vier wochen lang jeden abend vor, morgen ganz bestimmt zu lernen. für so ein theater konnte ich zwei nächte nicht richtig schlafen und war heute einen halben tag lang nervlich gesehen ein wrack.

danke für alle guten wünsche und fürs daumendrücken. ich glaube, jetzt kann ich der restwelt etwas gelassener entgegensehen.

edit: ich muss hier noch mal editieren, damit die überschrift sinn macht. denn es gab pizza und croque. und ich bin so satt zu lidl, daß nicht mal das einkaufen spaß gemacht hat. das war ein fehler. aber so eine 1,3 in der letzten prüfung lässt einen so ungefestigten charakter wie mich schon mal leichtsinnig und übermütig werden. arme bahn :)
 

Wer war da?

 
 (??) SashaCrazyHuhn
 (25) davidg92
 (49) mehanik68
 (??) ryk
 (??) Emu99
 (??) klamm
 (??) bluefire
 (??) Macbeth7532
 (36) Zagreus
 (??) cygnus

... und 147 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick