Gratis Duschgel
 
Blog von Adlerfalke
 
Eintrag #2, 06.01.2005, 22:42 Uhr

ergänzung zu sinnoder kein sinn und erklärung

so mein erster blog war doch etwas durcheinander, auch wenn diejenigen die diesen gelesen haben, doch das so verstanden haben wie ich das rüberbringen wollte.

ich denke mal allerdings das er doch nen bisschen erklärung notwendig hat. dieser gedankengang den ich da versucht habe nieder zu schreiben, geht mir seit geraumer zeit. ich denke mal als einen grund für so einen gedankengang liegt darin das ich jtzt bald das abi schreibe und danach studieren gehn will. ein weiter grund kommt aus dem persöhnlichen, welchen ich nicht niederschreiben möchte. die jenigen von klamm die mich kennen wissen an dieser stelle bescheid.
desweitern ist ein grund das ich in letzter zeit tatsächlich über den sinn des lebens nachdenke. und auch sonst im moment aus verschiedenen gründen oft viel nachdenken muss.
um verschiedene comments noch aufzufassen. es wurde mir angelegt doch was dafür zu tun, oder jemanden glücklich zu machen. und im prinzip wenn man das richtig interpretiert nur auf sich zu schauen. aber ich denke mal das ist der größte fehler den die menschheit jemals begangen hat. jeder versucht nur auf sich zu schaune und zu gugn das es ihm gut geht. an dieser stelle auch wenn ich nicht gläubsich bin "liebe deinen nächsten so wie dich selbst" ich denke mal diesen spruch kennt fast jeder. wer diesen nicht kennt, kennt in nun.  was das sagt stimmt schon man soll nicht immer auf sich gugn.
aber ich denke mal so wie ich das geschrieben habe kann man das darauf nicht beziehn. es kommt darauf an wie lebe ich für was lebe ich überhaupt. versuche ich die welt zu verändern oder versuche ich einfach nur das es mir selbst gut geht? aber in beiden sachen fehlt der sinn im prinzip.
ich wurde darauf angesprochen was für den Weltfrieden zu tun, oder was für aids zu finden. aber dies hat beides wieder absolut sinnlose folgen. macht man den weltfrieden egal auf was für eine weise, gibt es keinen krieg mehr. das mag gut sein, aber so hart wie es ist. es sterben keine menschen mehr und die welt wird überbevölkert. das selbe kann man zu aids sagen. allerdings kommt hier noch hinzu das sobald man ein gegen mittel erfindet passiert mitsicherheit das ein unfall in der forschung komm tund sofort ein neuer noch schlimmer virus/krankheit entwickelt wird bzw dabei entsteht. ist da wirklich der sinn der ganzen sache? nein meiner meinung nach nicht

dazu fehlt mir doch indirekt mein motto eigentlich ein:
"Klettere, wenn du möchtest, aber denke daran, daß Mut und Stärke nicht sind ohne Vorsicht, und daß die Unachtsamkeit eines Augenblicks das Glück eines ganzen Lebens zerstören kann" Edward Whymper

so jetzt bin ich nen bisschen weit ausgeschweift was ich eigentlich net wollt. das grundthema war ja eigentlich noch hat das leben einen sinn ja oder nein? die grundsachen dazu hab ich ja schon niedergelegt.
auserdem. ich will jetzt nicht jammern, aber worin besteht der sinn, wenn man ständig irgendwelche unfälle hat, ständig krank wird, dann endlich wieder aufm damm ist und dann ne kranheit bekommt die einen fertisch macht? ist ja net auf mich bezogen sondern auf vielle ander auch. wo ist da z.b. der sinn. da entfellt einem doch glatt der sinn des lebens. das leben ist in diesem moment nicht mehr lebenswert.
oder worin besteht der sinn den menschen zu helfen? sind sie nicht selbst schuld an ihren taten? kommen wir leider nochmal auf das bsp mit asien zurück: sind sie net selbst schuld das sowas passiert, ist nicht die menscheit selbst schuld das sowas passiert? doch ist sie
hätten sie die wahrnvorichtungen gemacht wären es nei soviele tote geworden. hätten die menschen dort und überall mehr darauf geachtet die erde zu schonen und deutlich mehr auf die welt zu achten wäre es vermutlich nicht passiert. also hat es keinen sinn das lebends entweder werden wir zerstört oder wir zerstören und das ist kein sinn!

sorry das ich das nochmal aufgreifen muste aber ich musste es einfach nochmal da ich denke nen bisschen erklärung hätte nicht geschadet. und denkt nun was ihr wollt ovn mir ich kenne soweiso 99.9 prozent von euch net ;)  aber zur beruhgung ich vertrete diese meinung auch in rl und noch verschiedene andere meinungen auch die ich aber nicht niederschreiben werde, eine schöne nacht wünsch ich noch.

mfg und sucht den sinn des lebends oder denkt wenn ihr was geniest warum ihr das habt und ob wirklich sinn ist 100 jahre zu leben und dann zur asche zu werden.
 

Wer war da?

 
 (??) bluefire
 (46) rimo
 (34) Raben.Herz
 (??) autark
 (52) HeXeRena
 (29) exDelphi

... und 6 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick