Blog von Reve
 
Eintrag #3, 02.01.2005, 21:33 Uhr

Entscheidung 3

Gestern haben wir erfahren, dass Fritz und Claudia in Thailand unversehrt geblieben sind. Sie hielten sich im Inland auf und bleiben noch bis Mitte Januar dort. Sie wollen helfen, so gut sie können. Sie kennen sich sehr gut mit den Lebensverhältnissen vor Ort aus und leben dort schon seit einigen Monaten.

Wir können also erleichtert aufatmen.

Ansonsten war der Neujahrstag sehr entspannt verlaufen. Ein ausgiebiger Spaziergang, ein überraschender Neujahrsbesuch bei Hildegard und Klaus. Die Arbeit am Videoprotokoll für Sarahs Abschlußfilm an der Filmhochschule Ludwigsburg ist kräftig voran gekommen.

Leider hat sich Lukas, mein Filius, eine Infektion eingefangen, die ihn für einige Tage ans Bett fesseln wird - leider in den Ferien...

Na ja, nach einem opulenten Sektfrühstück mit Lachs, Baguettes und Käse, nach einem Dillhappen-Abendessen und einem Miss-Marple-Fernsehabend - unterbrochen durch einige Freundes- und Familien-Telefonate, hat das neue jahr doch recht gut begonnen.

Heute, am 2.Januar war nach dem Frühstück wieder die Arbeit am Videoprotokoll dran.
Michael und Gisela aus Kassel hatten sich zum Abendessen angesagt, das wir dann auch im gemütlichen Ambiente beim Perser um die Ecke genossen haben.

Vorher noch ein paar Kruschteleien im Haushalt und jetzt noch Tatort-TV-Pflichtprogramm beim Gläschen Wein. Das ist OK.

Morgen wirds dann wieder langsam alltäglich und die Vorbereitungen für die Schule laufen dann langsam an. Das Videoprotokoll werden wir dann fertig gestellt haben und Sarah per Email zukommen lassen.

Und wieder geht die Sonne über Bonanza am Horizont unter und wir danken Gott für die - wider erwarten - ruhigen und gemütlichen Festtage.

Das Jahr kann kommen. Wir sind gerüstet.

Bis morgen und ciao  :kiss:

Reve
 

Wer war da?

 
 (??) F1111
 (33) Tiiiina

... und 10 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick