Blog von HellstormDe
 
Eintrag #3, 03.01.2005, 18:14 Uhr

Die Welt

So. Mal wieder bissl sinnlos rumbloggen.
Ich hab grad festgestellt, dass ich die Möglichkeit besitze, etwa 40 Tassen Kaffee zu machen, 10 Tassen grünen Tee, 10 Tassen schwarzen und ich hab noch etwa 1,3L energy drinks.
Also genug C8H10N4O2 (Koffein, für all die, die es nicht wissen) um Balzac Konkurrenz zu machen. Aber dann muss ich wohl paar Runden ums Wohnheim rennen um wieder auf nen normalen Level zu kommen.

Also doch irgendwas mit ner normalen Dosis nehmen. Teewasser wird auch grad warm, nur is das bestimmt wieder kalt wenn mir einfällt, dass ich mir nen Tee machen wollte. Is aber nix neues.

Ja die Welt ist komisch. Ich steh ständig am Rande eines Herzkaspers und andere zittern rum, wenn sie mal wieder keine Lose für irgendwas bekommen haben. Mal uneigennützig helfen ist out. "Haste ma nen Los/Euro?" Lautet die Devise. Egal ob man nun darin schwimmt oder nicht.
Wenn jemand fast stirbt, weil er nicht genug Lose hat, soll er sich halt mal unaufdringlich und bitte nicht zu direkt bei mir melden. Ich verschenk ab und zu welche wenn mir danach ist.

So. Der Wasserkocher hat auch grad abgeschalten, aber im moment hab ich grad keine Lust, dahin zu gehen. Vielleicht wenn ich mit diesem sinnlosen Text fertig bin; sind ja noch paar Zeichen übrig.

Und was macht man sonst so? Vorlesungsfreie Zeit ist vorbei, also muss ich wieder in der Uni schlafen. Hauptsache die anderen rascheln nicht zu laut mit der Zeitung rum oder hacken zu laut auf die Tastaturen ihrer Laptops. Ich hab festgestellt, dass man gut bei Algorithmen und Programmierung pennen kann. Mathe geht auch, aber AuP ist besser. Vor allem wenn man dann irgendwann aufwacht und ganz konfus im Kopf ist, weil man das wirre Zeug was der Prof von sich gibt, mit in den Traum eingebaut hat.

Ach ja... das erinnert mich an Derp. Hab ja da nen Fanclub (funklup, wie er so schön sagt) aufgemacht. Wer beitreten will, soll sich bei mir melden. Mal schauen was ich da auf die Beine stellen kann.

Wieder Themawechsel. Ist euch schonmal aufgefallen, dass dieser Winter, oder wie auch immer man es nennen soll, komisch ist? Im Normalfall sollte man ja den Winter als etwas Weißes in Erinnerung haben. Also dass da so komisches Weißes Zeug draußen rumliegt, was kalt ist und ab und zu mal gelb?
Wenns gelb ist, sollte man den allerdings nicht essen, hab ich mir sagen lassen.
Jedenfalls isses hier nicht mal gelb. Und ausm Himmel kommt auch nur dünnes. Sieht eher nach Herbst aus oder sowas. Inzwischen mehr nach gar nichts, is ja eh dunkel. Aber morgen isses wieder hell, aber auch nicht weiß.
Naja, man soll die Hoffnung nicht aufgeben.

Ich werd nun erst mal das Teewasser erneut zum Kochen bringen, sodass ich mir nen Tee drauß brühen kann. Is ganz einfach, muss man nur nen Teebeutel, möglichst mit was drin, zum Wasser dann dazugeben.
Alternativ kann man da auch Kaffee rein tun, aber dann ist es kein Tee mehr, schmeckt aber auch gut. Zumindest solange keine Milch oder Zucker drin ist. In den Tee kommt aber auch kein Zucker. Aber Honig ist in Ordnung.

Ach ja... das Teewasser...
Mach mer hier halt erst mal Schluß.

*malnochbeatiknuddel*
 

Wer war da?

 
 (57) Husky09

... und 13 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick