Blog von Leon03
 
Eintrag #4, 12.01.2005, 16:45 Uhr

Die Gefahr lauert in der Seitenstraße...

Ein gefährlicher Tag heute. Aber immerhin positiver als gestern, denn: Ich stand heute nicht schon wieder (es wäre dann das dritte Mal innerhalb von drei Tagen gewesen) kurz vor einem Wutausbruch, was ich entweder einem schicksalsgegebenen Glücksfall oder einer beeindruckenden Selbstdisziplin einer bestimmten Person zu verdanken habe [was das "Mobbingpack" angeht: Mir bringt jetzt jemand lieberweise Sarkasmus bei, schönen Gruß und besten Dank ^^]. Das war aber noch lange nicht alles, was heute toll war. Am 26. und 27. Januar findet nämlich das töfte Fußballturnier der Oberstufe statt, und, man glaubt es kaum, ich wurde gefragt, in einer nicht minder töften Mannschaft (lauter Hobbyfußballer...) als Torwart mitzuspielen- wie könnte ich dieses Angebot bloß ablehnen? Dieser Sport hängt mir nun wirklich ziemlich zum Hals raus (und ich spiele es trotzdem noch, warum auch immer) und mich kriegt auch keiner dazu, meine Freizeit freiwillig über den Verein hinausgehend für den Mist zu opfern, es sei denn, dass a) dafür Unterricht ausfällt und b) die Mannschaft einen tollen Namen hat: FC PenisNight wird's wohl werden... Na ja, mal sehen wie das Turnier dann so wird. Übrigens geht diese Woche wieder die Vorbereitung von meiner Vereinsmannschaft los, was heißt, dass ich Montags, Mittwochs und Donnerstag, beginnend ab nächster Woche, immer von 18.30 Uhr an Training habe. Da freue ich mich ja schon wieder drauf, vor allen Dingen weil mein Trainer mit uns ins Fitnesstudio gehen will, was zur Abwechslung mal wieder Geld kostet!
Aber das war ja immer noch nicht alles! Schließlich behauptete ich eingangs, dass heute ein gefährlicher Tag gewesen wäre. Der Grund dafür ist, dass ich auf Vaddis Rennrad heute zwei Mal dem ziemlich sicheren Aufenthalt im Krankenhaus entgangen bin: War gerade dabei, nach Achim City zu heizen (und wenn ich heizen sage, meine ich heizen), als jemand beschließt, plötzlich seine Autotür zu öffnen... War bei der Geschwindigkeit recht knapp. Nicht minder knapp war es mit so einem arroganten Penner in seinem Auto, der partout nicht zurücksetzen wollte, als ich, noch glücklich, kein Tür-Tatoo zu haben, auf ihn zugerast kam. Musste schließlich ein wenig auf die Hauptstraße ausweichen und wär fast auf die Fresse geflogen, macht aber nix, PENNER!
Man war heute viel los, mir fällt nämlich noch etwas ein: die Bundesparteien sind doof, bis auf die SPD scheint nämlich keiner zu wollen, dass man ihre Parteizentralen besucht. Möchte nämlich mit zwei auszeitlichen Kollegen in den "Halbjahresferien" nach Berlin fahren und dann wieder ab in den Bundestag und/oder Bundesrat, was man aber knicken kann, weil die werten Herren Volksvertreter dann keine Sitzungen haben- schade, bleiben halt nur die Parteizentralen. Aber anscheinend nicht mal die, also... Bleiben wir zu Hause :-)
 

Wer war da?

 
 (45) iwan01277

... und 11 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick