Blog von spreepirat
 
Eintrag #342, 04.10.2010, 09:48 Uhr

Der Euro schüttelt die Krise ab

Die Anleger an den Kapitalmärkten schauen zurzeit vor allem auf den Devisenhandel: Während die Aktienmärkte in einer engen Spanne handeln und sich auch das Geschehen bei Anleihen beruhigt hat, sind die Ausschläge am Währungsmarkt außergewöhnlich. Vor allem der Euro zeigt eine beeindruckende Stärke. In der kommenden Woche könnte sich der Anstieg Experten zufolge fortsetzen.

weiter...


man mag jetzt irritiert sein, da ich in den letzten wochen und monaten, beweise für das ende des euros gesammelt habe. anscheinend ist der euro aber zum spielball der weltwirtschaft geworden und wird von den asiatischen staaten als gegengewicht zu dem wertlosen dollar gesehen. aus dem nachfolgenden beitrag wird ersichtlich, das der obige beitrag durchaus seine richtigkeit haben kann.

diesmal bei ntv-News :
China kauft Griechenland-Bonds

China bietet dem finanziell angeschlagenen Griechenland faktisch eine Geldspritze aus seinen gigantischen Währungsreserven an. Ministerpräsident Wen Jiabao betont zu Beginn eines zweitägigen Besuches in Athen, sein Land habe bereits griechische Staatsanleihen gekauft und neige auch dazu, dies auch in Zukunft zu tun….

die wenigsten EXPERTEN haben vermutlich verstanden, was hier wirklich passiert und passiert ist,

    * als der Euro abzustürzen droht
    * als das angebliche 750 Milliarden Rettungspaket „geschnürt“ wurde, das übrigens niemals zustande gekommen ist
    * als der Euro auf einmal „auf wundersame Weise“ wieder zu kräften kam und seitdem der Dollar fällt (ins vermutlich Bodenlose)


weiter...
 

Wer war da?

 
 (??) O.Ton
 (36) Mehlwurmle
 (57) Husky09
 (31) Freecity
 (??) Wuestengecko
 (53) bs-alf
 (??) Stiltskin
 (40) thrasea
 (??) gerd60
 (38) malsehen197921

... und 212 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick