Blog von DragonLilly
 
Eintrag #13, 26.05.2005, 22:32 Uhr

Das liebe Arbeitsamt :-(

In was für einem bescheidenen Land leben wir eigentlich?  :sad:

Ich war heute beim Arbeitsamt und wollte mich mal schlau machen was ich für Möglichkeiten habe um mich beruflich zu entwickeln und eventuell fortzubilden. Im Januar läuft mein Arbeitsvertrag aus und auf eine feste Übernahme brauche ich nicht hoffen denn das ist bei uns fast unmöglich.  
Nun ich habe in den letzten Jahren immer gearbeitet und doch bin ich wegen Kinder und Mann immer ein bisschen auf der Strecke geblieben, was ja auch normal ist. Nun sind die Kids aus dem gröbsten raus und ich will mich entfalten….Und was ist? NICHTS!  :naughty:
Tut uns leid Umschulungen finanzieren wir nicht mehr, ach und einen Job kann ich ihnen auch nicht anbieten.

Sagt mal wofür streben wir nach einer Ausbildung und nach mehr Wissen, wenn es uns doch nicht hilft und wir am Ende nur irgendeinen Job machen können, und den auch nur mit Glück.

Pah und man wird auch noch angemacht weil man sich rechtzeitig kümmern will….das war das heftigste. Und dann noch : Ach wissen Sie, ich betreue etwa 800 Kunden ( Arbeitssuchende) und davon haben etwa 100 einen Job, und auf einen mehr oder weniger kommt es auch nicht an…..BOAH ich bin total explodiert….Nun ja so werde ich dann mal fleißig weiter suchen und hoffe das ich doch einen Job finde, wenn es denn soweit ist.
 

Wer war da?

 
 (53) JoergTh
 (??) Artixx
 (48) goehlei
 (??) David-Guillot
 (36) michamm
 (39) Logoman1977
 (48) spiky
 (35) kryselchen
 (22) Florian1401

... und 37 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick