Blog von Minensie
 
Eintrag #10, 02.07.2005, 00:14 Uhr

aufgeräumt

chaos ist schon eine seltsame sache. man kann sich kaum noch drehen und wenden, vor lauter wäsche, plastikbechern und unglaublich viel unnützem altpapier. keine lust auch nur einen finger daran zu rühren, keine lust mit ein paar einfachen handgriffen veränderung zu schaffen.

chaos verbindet sich bei mir mit aufräumen. und aufräumen verursacht wiederum chaos - in mir. zich gedanken, die sich zwischen schmutziger und sauberer wäsche winden, die am dreckigen geschirr hängen bleiben, sich nicht einfach abspülen lassen. irrwege, die mich verunsichern während ich zielsicher alles an seinen geordneten platz bringe. und kaum ist die wohnung sauber, hab ich hinter mir eine unglaublich dicke dreckschicht aus verdrängtem, angst und nutzlosigkeit her gezogen.

aufgeräumt - nur von der anderen seite.

Minensie
 

Wer war da?

 
 (34) serialize

... und 28 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick