Blog von newilu
 
Eintrag #123, 26.09.2010, 15:22 Uhr

Achmadinejads Köstlichkeit vor der UNO zum 11.September

Also mir gefällt der Auftritt von Achmadinejad vor der UNO über den 11.September !

Weil Amerikaner und Deutsche Delegierte jedes Mal das gleiche Ritual vollziehen und demonstrativ den Saal verlassen, womit sie dies erst richtig zum Spektakel machen!

Wir hatten einmal in den 60er Jahren und weit darüber hinaus die sogenannte Hallstein Doktrin, die besagte, dass man nicht mehr mit Ländern verkehren sollte, die die Ost-.Zone als Staat anerkennen.

Das hatte dazu geführt, dass alle mit der DDR sprachen und kaum noch einer mit uns.

Das war genauso dumm!

Aber Politiker sind ja generell dumm, sonst wären sie keinePolitiker, weil man sie -wären sie ernst zu nehmen und intelligent- niein der Politik hochkommen lassen würde.

Siehe Lichtkuppel und das Kapitel über unsere Demokratie.

Aber faszinierend ist ja, was Barak Obama dazu zu sagen hatte: Eine abgefeimte Rührseligkeits-Attacke zugunsten all Jener, die nur ein paar Blocks weiter ihre Lieben verloren hätten!

Nun wissen wir ja, dass Obama die abgefeimtesten Redenschreiber hat, die gar Schlagwörter wie: „Yes we can!“ für ihn erfunden haben und dass er ein wahres Rhetorik-Talent ist.

Aber für mich stellt sich ernsthaft die Frage:

Ist Obama so blöd, dass er nicht längst weiß, dass der 11.September selbst gemacht war ?

Oder hat man ihm eingeschärft, wenn er das je bezweifelt, würde man seine Familie ausrotten?

Oder weiß er es und wäre somit der abgefeimteste Lügner der ganzen Welt?

Jedenfalls hat Achmadinejads Auftritt und die gespielte Empörung der Medien darüber es endlich mal für ein breiteres Publikum in den Medien sichtbar gemacht. Das war Klasse!

T h e A c e

Sept – 2010

Quelle Bücher Rebell
 

Wer war da?

 
 (64) Tunichtgut
 (41) Weatherstorm
 (34) DWolle
 (63) PoovieHammer
 (36) DNkRockzzzzZ
 (64) benno47
 (??) Reinhard1963
 (23) NoNameHere
 (??) Net-player

... und 60 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick