Blog von mirkuss
 
Eintrag #4, 07.02.2005, 10:30 Uhr

7.02.2005 Exfreundinnen

Die Haltung mit der ich meinen Exfreundinnen gegenübertrete, ist ungefähr die gleiche, mit der ich heute meine Liebe zu Acid-House-Musik Ende der 80er/Anfang der 90er betrachte.
War irgendwie ganz cool, aber heute will ich damit dann doch lieber absolut und rein gar nichts mehr zu tun haben.
We call it Aciiiiiiiiiid...
Schrecklich!
Ich mein, es kann ja schon mal passieren, dass eine Beziehung auseinander geht. Aber dieser aufgesetzt erwachsene und wahrscheinlich auf Waldorfpädagogik zurückzuführende Zusatz Wir bleiben natürlich supergute Freunde, der immer direkt hinter der eigentlichen Information Wir haben uns getrennt kommt, konnte ich noch nie verstehen ... So als würden diese Sachen zusammengehören, ja als müsse man natürlich und vor allen Dingen supergut befreundet bleiben. Mal nen Kaffee trinken, oder sich mal so treffen, hören was der andere so macht und auf jeden Fall Interesse am weiteren Lebensweg des gerade aus dem Leben gekickten Expartners zeigen.
Bullshit!
Immer wenn ich mich bisher getrennt habe, wollte ich anschließend auch getrennt bleiben, supergut natürlich, und bitteschön rein gar nichts mehr von der betreffenden Frau X oder Madame Y wissen.
Ich will Ausblenden, Format C: fahren, Verknüpfungen und Beziehungsorder unwiederbringlich löschen! Damit wieder Platz ist
Das macht man doch beim Schnaps genauso. Tequilla war für mich eine ganze Weile lang ein echter Kracher, irgendwann hab ich davon gekotzt und seitdem meide ich Tequilla eben. Was auch gut klappt und meine Lebensqualität nicht spürbar mindert, denn schließlich gibt es ja auch noch Sambucca, Gin, Wodka.
Diese peinlichen Treffen nach einer Trennung, mit den emotionalen Supergaus Sachen-Austauschen; Ich hab da wen kennen gelernt, oder Ich hab mit deiner besten Freundin geschlafen, brauch ich wirklich nicht. Das tut doch nur weh.
Ich weiß, ich weiß es ist kindisch und albern und man hat sich ja schließlich mal geliebt...
Wie gesagt, Tequilla hab ich auch mal geliebt.
Und Gott sei Dank gibt es auch noch Exfreundinnen, die sind wie alte IRON MAIDEN Platten, die kramt man alle Jubeljahre mal aus dem Regal, kann da auch nicht mehr wirklich was mit anfangen, aber klingen tun die immer noch ganz gut...
Aber die sind selten und überhaupt ein ganz anderes Thema
...meint Mirko.
 

Wer war da?

 
 (33) k45573
 (??) raffaela
 (44) Anjesa2000
 (53) Anke63
 (35) Tira
 (45) happysmile
 (32) andilope
 (51) HeXeRena
 (44) baffi

... und 6 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick