Blog von Jeane
 
Eintrag #36, 21.08.2005, 08:31 Uhr

696 Stunden Affäre

Es fing viel zu schnell an, lief zu schnell, hörte zu schnell auf. Es waren geschlagene 696 Stunden in denen ich nicht wusste ob ich dich nun wirklich ''mein'' nennen darf und wie lange ich noch um dich kämpfen muss. Auf einmal ist Schluss. Ohne einen Grund. Danke für Nichts.

5 Minuten angesehen
10 Minuten fasziniert gewesen
10 Minuten mit dir auf der Tanzfläche getanzt
3 Minuten gebraucht um meine Nummer zu speichern
40 Minuten mit dir Hand in Hand zu deinem Haus gegangen
2 Stunden lang auf deiner Couch gesessen
24 Stunden nicht geschlafen
24 Stunden später ein Paar gewesen
24 Stunden später wiedergesehen, ganz neutral bei Tageslicht
120 Stunden später nochmal wiedersehen
264 Stunden später einen Anruf von dir bekommen, doch der blieb unbeantwortet
144 Stunden später vor deiner Haustür gestanden
5 Minuten dort geblieben, mit deinem Vater gesprochen
96 Stunden später einen Anruf bekommen, mit der Nachricht das es vorbei ist.
     Danke das meine Freundin mich anrufen durfte, um es mir zu sagen.
     Danke das ich deine Stimme nicht hören musste.
5 Minuten später drüber bei meiner Mutter gelacht.
15 Minuten später 2 Krokodilstränen vergossen
     / Wer wird denn weinen, wenn man auseinandergeht, wenn an der nächsten
        Ecke schon ein andrer steht *ich tröste mich so gern selber*/
        /Weinen ist gesteigertes Lachen (über die Liebe)/ <- Stendhal (eigentlich: Marie Henri Beyle), französischer Schriftsteller.
3 Mal versucht meine Freundinnen anzurufen.
1 Mal zu meiner Freundin rübergegangen.
1 Mal im Leben brauch ich euch und niemand ist für mich da...
10 Minuten später dieses Gedicht geschrieben.
60 Minuten später zu Ende gedacht & The Exploited mit dem Lied  ''You're a fucking bastard'' gehört. :)

Ich wusste das an diesem Tag ein Anruf kommen würde.
Mein Herz stand still, als auf meinem Display ''Unbekannter Anrufer'' stand, denn so riefst du mich immer an.
Ich konnte es nicht fassen, als ich die Stimme meiner Freundin hörte und wie sie sagte ''ich hab vorhin mit ihm gesprochen, er will nicht mehr. Ich ruf später nochmal an. Ich werd gleich nochmal mit ihm reden. Tut mir leid.''
Ich tat mir auch verdammt leid.

Nach 12 Stunden hat sie immer noch nicht angerufen.....

Was tat sie wohl noch mit ihm? Er war doch so scharf auf sie... Soll ich anrufen? Nein... Ich leg mich auf den Fußboden. Tiefer fallen kann man ja nicht mehr, oder?


An dem Abend hatte ich nach sehr langer Zeit wieder einen ''virtuellen Glückskeks'' geöffnet in dem folgendes stand:

Betrachte jeden Mißerfolg als eine Stufe zum Erfolg.

Was für tröstende Worte...
 

Wer war da?

 
 (52) IgelEi
 (27) HoneyBell
 (32) schwarzfahrer
 (29) exDelphi
 (29) Tudelwitz

... und 76 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick