Blog von passer
 
Eintrag #2, 29.04.2005, 18:32 Uhr

05-04-29

Heute morgen war die Beerdingung meiner Ur-Oma.

Trauriger Anlass, aber da sie von den letzten 8 Jahren nicht besonders viel mitbekommen hat (sie ist immerhin 100 Jahre alt geworden) war es doch mehr eine Erlösung.

Was mich heute den ganzen Tag beschäftigt, warum bei kirchlichen Beerdigungen so viel geweint wird. Einerseits wird gepredigt, dass man nach dem Tod dem Himmel auffährt, andererseits bedauert man den Verstorbenen. Ein Widerspruch in sich.

Unter obigem Gesichtspunkt wäre doch jede Trauer selbstsüchtig, oder etwa nicht.

So, dann werde ich mal den Rest des Tages bestreiten und ein wenig arbeiten und ausspannen und eventuell heute Abend noch auf Tour, schauen, was der Tag noch bringt.

MfG
Passer
 

Wer war da?

 
Bisher haben 8 Gäste diesen Blog besucht.
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick