Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico

Guajataca-StaudammGroßansicht
San Juan (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico sind durch den Hurrikan «Maria» mindestens zehn Menschen getötet und Schäden in Milliardenhöhe verursacht worden. Wie Gouverneur Ricardo Rosselló Nevares mitteilte, sei mit höheren Summen als durch Hurrikan «Georges» im Jahr 1998 zu rechnen. «"Georges" verursachte Kosten von sieben bis zehn Milliarden Dollar (5,8 bis 8,4 Mrd Euro), jetzt ... mehr (01)

Suchtkranke Straftäter fliehen aus Psychiatrie

Straftäter brechen ausGroßansicht
Zwiefalten (dpa) - Nach der Flucht von drei drogenabhängigen Straftätern aus einer Psychiatrie fürchten Experten Straftaten von den Männern. Die 30, 32 und 38 Jahre alten verurteilten Straftäter seien drogen- und alkoholabhängig und selbst nach längerer Behandlung in der geschlossenen Psychiatrie als nicht therapierbar eingeschätzt worden, sagte Chefärztin Ruxanda Zavoianu am Montag in ... mehr (00)

«Raketenmann», «Hundegekläff», «geisteskranker US-Greis»

Kim Jong UnGroßansicht
Berlin (dpa) - Es ist ein gefährliches rhetorisches Ping-Pong-Spiel: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump liefern sich seit Wochen einen «Krieg der Worte» und rüsten verbal kräftig auf. Vor allem weibliche Beobachter sprechen in diesem Zusammenhang immer häufiger von «Macho-Politik». Die Kriegsrhetorik weckt Ängste vor einer unkalkulierbaren Eskalation oder ... mehr (03)
 
Western

Western

Bulgarien nahe der griechischen Grenze: Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter kommt im Niemandsland an, um ein Kraftwerk zu bauen, für das ein Fluss umgeleitet werden muss. Die Männer um Vorarbeiter Vincent (Reinhardt Wetrek) können weder Englisch, noch Bulgarisch. Einer von den Neuankömmlingen ist Meinhard (Meinhard Neumann), der wie seine [...] (00)
 
 

Heute

Mo. 25. Sep
max. 15.2°
min. 12.9°
1.4h
1.8 mm
11 km/h

Morgen

Di. 26. Sep
max. 18.5°
min. 11.4°
1.3h
0.0 mm
12 km/h

Übermorgen

Mi. 27. Sep
max. 20.5°
min. 12.5°
5.2h
0.0 mm
13 km/h

Berlin

Zwischen dem kräftigen Hoch „Rosi“ über Finnland und dem Azorenhoch hat sich über Großbritannien und Frankreich eine Tiefdruckrinne gebildet, welche mit einem Höhentief auch Deutschland beeinflusst. So strömt von Osten her feuchte und wolkenreiche Luft nach Deutschland, in der sich Schauer und Gewitter entwickeln können. Etwa bis zur Wochenmitte ändert sich wenig an dieser Wetterlage. Dabei nehmen die freundlichen Abschnitte jedoch wieder zu und es wird etwas wärmer. ... mehr
 
September 2017
MDMDFSS
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
 
Keine Termine für heute.
Neuen Termin eintragen
Di
26.09
Mi
27.09
Do
28.09
Fr
29.09
 
   
 
kostenlos anmelden und Geld verdienen
 
 

MyStuff

 
Als User können Sie die Widgets auf dieser Seite frei anordnen. Es stehen noch zahlreiche Module zur Verfügung. Bookmarks, eBay, Powerlinks, Notizen, Freunde, ...